Büro für Gewässerökologie und
Fischereibiologie Dr. Ebel (BGF)

Saalwerderstraße 10
06118 Halle (Saale)
Deutschland / Germany

Fon/Fax: +49 (0) 345 / 52 38 876
Mobil: +49 (0) 173 / 41 21 305
E-Mail: info@bgf-halle.de
Internet: www.bgf-halle.de
StartProfilLeistungenReferenzenBücherDownloadKontaktImpressum
Sie befinden sich hier: Leistungen > Wasserkraftanlagen

Leistungen – Wasserkraftanlagen

Um der fortschreitenden Verknappung fossiler Energieträger zu begegnen und klimaschädliche Emissionen zu begrenzen, wird die Erschließung regenerativer Energieträger weltweit forciert. Das gilt auch für die Wasserkraft, deren Nutzung jedoch häufig mit tiefgreifenden Veränderungen der Gewässersysteme und ihrer Lebensgemeinschaften verbunden ist. Mögliche Folgen der Wasserkraftnutzung sind Lebensraumbeeinträchtigungen durch Aufstau und Ausleitung sowie Unterbrechungen der Wanderwege aquatischer Organismen. 

Ausgehend hiervon wird der fischereibiologischen Konzeption, Planung und Begutachtung von Neubau- und Neukonzessionierungsvorhaben generell ein zentraler Stellenwert beigemessen. Auch für Anlagen mit vorhandenen Rechten, an denen Verbesserungsmaßnahmen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz umgesetzt werden sollen, ist die fundierte fischereibiologische Bearbeitung obligat, um eine zielkonforme Auswahl und Planung der Maßnahmen zu ermöglichen.    

Entsprechend den jeweiligen Anforderungen werden vom Büro für Gewässerökologie und Fischereibiologie folgende Leistungen erbracht:

Untersuchung, Prognose und Bewertung von wasserkraftbedingten Auswirkungen im Ist-Zustand

  • Auswirkungen auf die flussaufwärts gerichtete Durchgängigkeit
  • Auswirkungen auf die flussabwärts gerichtete Durchgängigkeit (einschließlich wasserkraftbedingter Fischmortalität: Mortalität in Turbinen, Mortalität am Fischschutzsystem, Mortalität im Fischabstiegssystem)
  • Auswirkungen auf die Habitatfunktion im Oberwasser
  • Auswirkungen auf die Habitatfunktion im Unterwasser


Maßnahmekonzeption und -planung

  • Fischaufstiegsanlage
  • Fischschutz- und Fischabstiegssystem
  • Stauzielregelung
  • Mindestwasserregelung
  • Anlagenmanagement


Untersuchung, Prognose und Bewertung von wasserkraftbedingten Auswirkungen im Plan-Zustand

  • Auswirkungen auf die flussaufwärts gerichtete Durchgängigkeit
  • Auswirkungen auf die flussabwärts gerichtete Durchgängigkeit (einschließlich wasserkraftbedingter Fischmortalität: Mortalität in Turbinen, Mortalität am Fischschutzsystem, Mortalität im Fischabstiegssystem)
  • Auswirkungen auf die Habitatfunktion im Oberwasser
  • Auswirkungen auf die Habitatfunktion im Unterwasser
©2014 | BGF Dr. Ebel